Kenwood DDX5025DAB: App Mode (Smartphone Fernbedienung)


Inhaltsverzeichnis:

Verbindung

Das Kenwood DDX5025DAB Radio unterstützt die Darstellung und Touch-Bedienung des Bildschirminhaltes eines kompatiblen Smartphones.
Benötigt wird ein Smartphone mit MHL Unterstützung für die Bild- und Tonübertragung. Die Touch-Bedienung wird per Bluetooth an eine spezielle App auf dem Smartphone gesendet.
Ich verwende ein Samsung Galaxy S5.
Die MHL-Verbindung nutzt normalerweise 5 Pins (z.B. vom Micro-USB Anschlusses des Smartphones). Dazu wird dann ein entsprechendes Kabel zum Radio benötigt.
Bei Samsung wird allerdings, abweichend vom Standard, bei den Modellen Galaxy S3, S4 und S5 eine 11 Pin Belegung verbaut.
Daher ist ein entsprechender Adapter von 11 Pin auf 5 Pin notwendig.

Da ich einige Kombinationen von Kabeln und Adaptern ausprobiert habe möchte ich hier eine tabellarische Gegenüberstellung von meinen Erfahrungswerten machen. (Diese sind natürlich weder repräsentativ noch objektiv und nur meine eigenen subjektiven Praxis-Test Ergebnisse.

Insbesondere habe ich bei einigen Kombinationen mehr oder weniger Probleme mit Signalaussetzern (Schnee Bildschirm / Snow Screen) gehabt. Dies ist in zweierlei Hinsicht nervig, da natürlich neben dem kurrzeitigen Bildaussetzern auch die Tonübertragung stoppt.

Vergleich

# Komponenten Bild- und Tonqualität Signalübertragung Kosten Kommentar
1 Kenwood KCA-MH100 MHL-Anschlusskabel

SunshineTronic MHL Micro USB Adapter
~40€ (34€ Kenwood Kabel, 6€ SunTronic Adapter) Mit dieser Kombination hatte ich alle paar Sekunden Aussetzer. Diese Kombination war daher eigentlich gar nicht zu gebrauchen. Einen Defekt vom Adapter nehme ich trotzdem nicht an, für stationäre Nutzung (z.B. im Haus) ist er wahrscheinlich geeignet, die Vibrationen während der Fahrt waren aber zu viel.
2 Kenwood KCA-MH100 MHL-Anschlusskabel

Samsung EPL-FU10BE Adapter / EPL-FU10BEGSTD
~45€ (34€ Kenwood Kabel, 10€ Samsung Adapter) Die Häufigkeit der Bild- und Tonstörungen war mit dem Originaladapter deutlich geringer als mit dem SunshineTronic Pendant. Trotzdem traten auch hier immer wieder Probleme im Abstand von 30 Sekunden - 2 Minuten auf, weshalb ich diese Kombination auch nur für den Betrieb im Haus empfehlen kann, auch wenn ich dies selbst nicht probiert habe.
3 CSL - 2m MHL Adapterkabel ~9€ Bisher konnte ich bei diesem Kabel keine Signalstörungen feststellen. Außerdem muss kein 5pin zu 11pin Adapter verwendet werden, da die Pinbelegung bereits im Kabel passend ist. Negativ ist, dass die Stromversorgung des Smartphones über ein USB Y-Abzweig hergestellt wird. Beim Originalkabel kommt der Strom direkt über die HDMI-Buchse. So muss hier der USB-Anschluss des Radios für die Versorgung des Smartphones belegt werden oder ein zusätzlicher Zigarettenanzünder-USB-Adapter verwendet werden um die USB Funktion des Radios zu nutzen. Weiteres - nicht so schwerwiegendes - Manko ist, dass der HDMI-Stecker des Kabels länger ist als der des Originalkabels, sodass die Zusatzbefestigung an der Rückseite des Radios nicht verwendet werden kann.

Fazit

Ich verwende in Verbindung mit meinem Samsung Galaxy S5 >das Kabel von CSL, da für mich die fehlerfreie Signalübertragung und der nicht nötige Pin-Adapter wichtiger sind als die "Blockade" des USB-Anschlusses.

Für Besitzer von Smartphones mit Standard 5pin MHL Micro USB Anschlüssen empfehle ich das Kabel von Kenwood, da ohne den Pinadapter die Signalübertragung fehlerfrei seien dürfte und der USB Anschluss des Radios frei bleibt.