FIS Navigation mit CarPC - Teil 1


FIS Bordcomputer


Teil 1: Idee und Grundlagen
Teil 2: Durchführung, Erkenntnisse und Tool Programmierung
Teil 3: Fertigstellung und Anbindung an die CarPC Software




Idee und Grundlagen


Seit dem Einbau des CarPCs war eines der Ziele im Display des Tachos Navigationspfeile darzustellen, wie beim originalen Navigationsradio. Um dieses Ziel zu erreichen habe ich über einen Zeitraum von etwa einem Jahr verschiedenste Softwarelösungen erstellt um das Ziel zu erreichen. Als Basis für die Verbindung des Displays mit dem PC kommt ein FISControl von ZZottel zum Einsatz. Dieses setzt Befehle von der seriellen Schnittstelle des PCs auf den Drei-Leiter Bus (3LB) des Golf um.

Zu Beginn der Arbeit war nur klar, welcher Befehl für navigationsrelevante Symbole zuständig ist. Die verfügbaren Parameter und deren Auswirkung waren hingegen völlig unbekannt. Ebenso fehlte mir ein Simulationsgerät wie z.B. ein MFD Radio oder ähnliches. Allein einige aus dem Internet gesammelte Bilder von verschiedenen Navigationspfeilen bildeten die Grundlage. Eine einfache Integration des Displays hatte ich bereits mit der Anzeige des Songtitels und des Interpreten in einem vorangegangenen Projekt umgesetzt. (Siehe dazu FISControl Plugin)
Ein erster Test zeigte schnell, dass ohne ein gutes Konzept zum Verständnis der Parameter und deren Verwendung keine sinnvollen Symbole / Navigationsanzeigen erstellbar sind.
Das liegt vor allem daran, dass die Symbole auf dem Tacho aus Piktogrammen (kleinen Teilgrafiken) zusammengesetzt werden, welche jeweils maximal 6x7 Pixel groß sind. (Wie sich im weiteren Verlauf zeigte) Um diese Piktogramme zu katalogisieren habe ich zunächst die Befehle über das FISControl an den Tacho gesendet und die angezeigten Symbole im PC nachgezeichnet. Dieser manuelle Prozess dauert allerdings entsprechend lange.
Daher kam die Idee den Prozess zu automatisieren. Das nachfolgende Bild zeigt den theoretischen Ansatz: FIS Parser

Der PC sendet mit dem FISControl automatisiert die Befehle für die einzelnen Piktogramme, eine Webcam zeichnet die Ausgabe von einem Testtachometer von meinem Tischaufbau auf und sendet das Bild an die Software auf dem Computer. Diese analysiert das Bild und erkennt die aktiven Pixel um das Piktogramm freizustellen und in Verbindung mit dem Befehl abzuspeichern.

Hier gehts weiter mit Teil 2: Durchführung, Erkenntnisse und Tool Programmierung...