Tutorial: Golf 4 US Mittelkonsole einbauen


In dieser Anleitung wird der Einbau einer US Mittelkonsole in einem Golf 4 gezeigt.
Die Mittelkonsole des US Golf 4 hat gegenüber der europäischen Variante einen schrägen Handbremshebel und damit freien Platz für zusätzliche Becherhalter daneben. Anstatt des kleinen Aschenbecher hinten gibt es zudem einen größeren Getränkehalter.

Was benötigt wird:
  • US Mittelkonsole: 1J0 863 319H 2QL (1J0863319H)
  • Tankentriegelungseinsatz (Kanada Golf4): 1J0 862 292 (1J0862292)
  • Handbremshebel: 1JM 711 303 2ZZ (1JM711303)
  • 13er Nuss (Steckschlüsseleinsatz) oder Schraubenschlüssel
  • 10er und 13er Schraubenschlüssel
  • Torx T20 Schraubendreher
  • Schraubenzieher
Die VW original Teile:
Bei deutschen VW-Händlern sind diese Teile nicht (mehr?) zu kaufen.

Zunächst ein Bild des fertigen Einbaus:



zum Vergleich die normale EU Mittelkonsole:



Umbauanleitung:

1. Demontage der Mittelarmlehne (wenn vorhanden):

Zunächst den Fahrersitz soweit nach vorne schieben, dass die Seitenverkleidung der Mittelarmlehne sichtbar wird. Die seitliche Verkleidung vorsichtig abhebeln.
Darunter wie im Bild gezeigt die markierte Schraube lösen und das obere Teil der Mittelarmlehne abnehmen.



2. Mittelkonsole vom Fahrzeug lösen:

Die Mittelkonsole ist vorne und hinten mit je zwei Torx T20 Schrauben befestigt. Am vorderen Ende befinden sich diese hinter jeweils einer runden Verkleidung. Diese werden mit einem Schraubenzieher herausgehebelt, die Torx Schrauben anschließend herausgedreht.
Am hinteren Ende muss zunächst der Aschenbecher aufgeklappt werden und anschließend die Schale herausgenommen werden wie in den folgenden zwei Bildern gezeigt. Anschließend können auch hier die zwei Schrauben von oben herausgedreht werden.





3. Demontage des Mittelarmlehnen Halters (wenn vorhanden):

Der Sockel der Mittelarmlehne muss nun entfernt werden, dazu wird die Mittelkonsole hinten leicht angehoben, sodass die zwei 13er Schrauben und die 13er Mutter sichtbar werden.
Diese werden nun herausgedreht und der Sockel abgenommen.





4. Herausnehmen der Mittelkonsole:

Die Mittelkonsole kann nun herausgenommen werden, dazu muss der Handbremshebel leicht angezogen werden und die Mittelkonsole vorne auseinander gezogen werden, sodass Sie um die vordere Mittelkonsole herumkommt.
Die hintere Mittelkonsole wird nun nach vorne hin über den Handbremshebel abgezogen. Wem das zu eng ist, kann auch gleichzeitig den nächsten Schritt einleiten (5. Demontage des Handbremshebels).
Wichtig ist, die Leitung des Tankentriegelungsknopfes zu entfernen.



5. Demontage des Handbremshebels:

Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug nicht wegrollen kann. Ggf. Keile vor die Reifen legen!

Lösen Sie die Handbremse und entfernen Sie die drei 13er Schrauben des Handbremshebels.



Merken Sie sich die Stellung der Spannmutter am Ende des Handbremshebels und lösen Sie diese anschließend mit einem 10er Schraubenschlüssel.
Die Bowdenzüge werden seitlich ausgehangen.



Lösen Sie nun den Stekcker am Handbremshebel und legen Sie den Hebel zunächst bei Seite.



6. Wechseln des Handbremshebel Bezuges:

Wenn Sie einen gewöhnlichen Handbremsbezug aus Plastik besitzen, befindet sich unterhalb des Griffs, im Knick eine kleine Klappe. öffnen Sie diese Klappe und entfernen Sie anschließend den Bezug.
Bei einem Lederbezug ist die Klappe nicht vorhanden. Stattdessen kann von unten mit einem Schraubenzieher gedrückt werden, während der Bezug kräftig nach vorne abgezogen wird.
Ggf. kann auch ausschließlich gezogen werden. Es bietet sich an, den Handbremshebel kurzfristig mit einer der 13er Muttern an einer der Schrauben am Fahrzeugboden zu befestigen um den nötigen Gegendruck zu haben.
Auf dem folgenden Bild ist der Bezug von Innen zu sehen.



Schieben Sie den Bezug auf den neuen Handbremshebel.

7. Montage der neuen Mittelkonsole:

Prüfen Sie zunächst ob die Kabellänge des Tankentriegelungsknopfes lang genug ist für die neue Einbauposition des Schalters.
Wenn nicht, führen Sie das Kabel wie in den folgenden zwei Bildern gezeigt unter dem Innenraumteppich hindurch.
Das erste Bild zeigt den normalen Kabelverlauf.





Entfernen Sie den Tankentriegelungsknopf aus der alten Mittelkonsole und stecken Sie diesen in der neuen Mittelkonsole ein.



Platzieren Sie den Handbremshebel provisorisch in der neuen Mittelkonsole und setzen Sie nun beides an den richtigen Einbauort. Stecken Sie zudem das Kabel der Tankentriegelung des Handbremshebels an.
Heben Sie die Mittelkonsole hinten erneut leicht an und montieren Sie im Anschluss den Handbremshebel.
Stellen Sie dabei auch die Spannung der Bowdenzüge wieder her.

Wenn vorhanden, wird auch der Sockel der Armlehne wieder befestigt.

8. Befestigung der neuen Mittelkonsole:

Die neue Mittelkonsole muss ebenfalls hinten befestigt werden. Da der Aufbau hier anders ist, muss zunächst der Getränkehalter hinten herausgezogen werden.
Darunter befindet sich eine Abdeckung, welche geklipst und gesteckt ist. Siehe dazu das folgende Bild:



Bringen Sie danach die Schrauben hinten an, sowie die beiden am vorderen Ende der Mittelkonsole.

Wenn vorhanden, befestigen Sie die Mittelarmlehne und stecken Sie die Seitenverkleidung dieser auf.

Zum Schluss wird der hintere Getränkehalter eingeschoben.